Atemsymptome Das Atmungssystem

wird meist der erste Teil des Körpers durch Vergiftung Kerosin betroffen. Das Einatmen von Gift verursacht im Hals und Atembeschwerden Schwellung. Es kann zu Schmerzen in den Augen, Hals, Nase oder Ohren als gut. Wenn das Gift eingeatmet hat, sollten Sie gehen, um unter freiem Himmel. Anzeichen von Lungenentzündung oder Bronchopneumonie in Form von Husten, kann Atemnot und Fieber innerhalb von 15 Minuten nach dem Start auftreten.

Die Symptome des Nervensystems

Neben der Atemwege kann das Nervensystem durch Kerosin Vergiftung beschädigt werden. Das Opfer kann Benommenheit oder wie betrunken, mit Symptomen wie Schwindel, Taumeln, Schläfrigkeit und Schwäche. Weitere Symptome können Kopfschmerzen, Depressionen, Krämpfe oder Anfälle, und mögliche Verlust des Bewusstseins. Vision kann beeinträchtigt werden und Sehstörungen kann bis zu einer Woche.

kardialen Symptomen 

Das Opfer kann ein plötzlicher Abfall des Blutdrucks sein, was zu Ohnmacht oder Schwindel und extreme Zusammenbruch. Brennen im Brustbereich auftreten können.

gastrointestinale Symptome

Bauchschmerzen und Brennen in der Speiseröhre oder der Speiseröhre, ist im Falle des Verschluckens üblich. Diese Symptome können zu Erbrechen von Blut oder blutiger Stuhl führen. Die Behandlung von Magen-Darm-Symptome können Magenspülung, die " lava " die Magenschleimhaut, die Magengift freizugeben und zu neutralisieren keine weiteren Schreiben.

Hautsymptome

Kerosin auf die Haut gerät bewirkt, dass die Haut gereizt und kann Verbrennungen verursachen. Entfettung der Haut Lipide können ebenfalls auftreten und zu schweren Verlust von Wasser, so dass die Haut trocken und weiß werden. Zur Irritation der Haut, sollte die Fläche mit kaltem Wasser gewaschen werden, um Wasser für mindestens 15 Minuten aufwärmen. Eine Seife kann auch verwendet werden, um den Bereich der Reizstoff zu befreien.